FANDOM


"Wenn die Lichter ausgehen" ist die elfte Episode der 3. Staffel.

HandlungBearbeiten

Es ist Weihnachtszeit in L.A.! Eine Waffe, die auch Flusskompressionsgenerator genannt wird, wird aus einer Forschungsanlage gestohlen. Der Professor der dort arbeitet hat die Waffe zwar selber gestohlen, aber wie der Zufall es so wollte wurde auch er nun bestohlen und die Waffe konnte somit in falsche Hände gelangen. Dies stellt für ganz L.A. und den Raum um L.A. herum eine große Gefahr dar... Sam ist zur Weihnachtszeit besonders gestresst, da er unbedingt noch ein wichtiges Weihnachtsgeschenk besorgen will. Zu allem Überfluss wird auch noch ein zweites Mal in der Forschungsanlage eingebrochen! Dieses Mal wird ein "Vircator" gestohlen, mit dem man mit Hilfe von gewöhnlichen Mikrowellen wochenlange Stromausfälle erzeugen könnte... Von nun an beginnt ein Rennen mit der Zeit. Wird das NCIS:L.A.-Team es rechtzeitig schaffen ihre Stadt vor einer großen Katastrophe zu bewahren?

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki