FANDOM


Sergei Mishnev ist ein russischer Söldner und der Halbbruder des Terroristen Ari Haswari.
Sergei Mishnev.PNG

Sergei Mishnev

BiografieBearbeiten

KindheitBearbeiten

Mishnev wurde 1965 als das Kind eines Russen und einer Palästinenserin geboren. Durch seine Mutter ist er der Halbbruder von Ari Haswari. Er studierte zusammen mit dem späteren russischen Konsul Anton Pavlenko in Sankt Petersburg.

Er beauftragte Kevin Hussein einen Chip anzufertigen, der sich in jedes System hacken kann. Da dieser sich dann aber weigerte ihm den Chip auszuhändigen, verfolgte Mishnev ihn bei seiner Flucht.

In der Folge Schach erschoss er fünf Menschen und stellte den Tatort so auf, wie damals als Jenny Shepard erschossen wurde. Auch den Tod von Caitlin Todd stellte er nach, in dem er die Exfrau von Special Agent Leroy Jethro Gibbs vor seinen Augen erschoss.

In der Folge Der russiche Freund wurde er von Tobias Fornell aus Rache für den Tod von Diane erschossen.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki