FANDOM


Mädchenhandel ist die 13. Episode der dreizehnten Staffel von Navy CIS.

HandlungBearbeiten

Die Leiche von Navy Seaman Alessandra Ramos wird auf einer Müllkippe gefunden. Bei der Autopsie stellt sich heraus, dass unter ihrer Achsel ein Mikrochip implantiert war. Bishop kommt das bekannt vor, denn sie hat zu NSA-Zeiten zusammen mit dem FBI einen Mädchenhändler-Ring gesprengt, der seine Opfer auf diese Weise markiert hat. Offenbar existiert die Bande immer noch. Daher bittet Bishop ihre damaligen Mitstreiter Daisy Milner und Adam Connors um Unterstützung.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki