FANDOM


Kyle Hendricks war ein Marine Scharfschütze,
Kyle Hendricks.png
der in der Folge Todesschüsse auftrat.

BiografieBearbeiten

Frühe JahreBearbeiten

Kyle ging am 11. August 2002 zum US Marine Corps Rockville Rekrutierungs Center und wollte ein Marine Scharfschütze werden, aber er wurde abgelehnt, weil ein Persönlichkeitsprofil ergeben hatte, dass er die Tendenzen zu einem Soziopathen hatte.

SerienmörderBearbeiten

Nachdem er sich selbst die Fähigkeiten eines Scharfschützen beibrachte, begann er Offiziere die bei der Marine waren zu töten. Sein erstes Opfer war Gunnery Sergenant Freddy Alvarez. Das NCIS Major Case Response Team unter der Leitung von Leroy Jethro Gibbs untersuchten den Mord. Sein zweites Opfer war Sergenant Allen. Bei jedem Opfer hinterließ er eine weiße Feder hinterließ. Dies wurde durch den realen Vietnam-Veteran Carlos Hathcock inspiriert.

TodBearbeiten

Sein nächstes Opfer sollte Gibbs werden. Sein Markenzeichen die weiße Feder hinterließ er, indem er sich als Wasserzusteller ausgab. Er versuchte nun von einem Hochhaus Gibbs zu erschießen. Allerdings waren die Scheiben aus Panzerglas. Als er merkte, dass er kurz vor der Festnahme durch Anthony DiNozzo stand, richtete er seine Waffe auf ihn, damit Tony ihn erschießen muss.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki