FANDOM


"Geheimniskrämer" ist die sechzehnte Episode der neunten Staffel.

HandlungBearbeiten

Zwei Einbrecher entdecken während ihres Einbruchs den erhängten Dr. Robert Banks, einen Psychologen und Navy-Reservisten im aktiven Dienst. Der Doktor hat ganz offensichtlich Suizid begangen, indem er sich das Genick gebrochen hat. Die Einbrecher sind sich zu Beginn jedoch nicht sicher, ob der Doktor tatsächlich tot ist und geben vor Schreck zwei Schüsse aus der Waffe ab und die Wunde blutet. War es nun die Kugel, die den Doktor getötet hat oder war er bereits tot, weil er sich selbst umgebracht hat? Das Pentagon schickt Dr. Samantha Ryan, Leiterin für Operative Information (MISO), zum NCIS. Banks' eigene Ärztin ist davon überzeugt, dass dieser sich niemals im Leben selbst töten würde, da er dazu charakterlich viel zu stark sei. Irgendjemand aber hat massive Mittel eingesetzt, um Dr. Banks in den Tod zu treiben: Psychopharmaka zur Manipulation und Emitter für starke elektrische Felder, die Kopfschmerzen und Schlafstörungen verursachen sollen. Doch diese Schritte stehen auch im Leitfaden, den Dr. Ryan veröffentlicht hat. Welche Rolle spielen sie und die MISO also hier?

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki