FANDOM


Technikexperte Eric Beale ist ein regelrechter Technikfreak und Computerexperte, der seiner Meinung nach der Beste auf diesem Gebiet ist, da er außerdem die wichtigste Verbindung zwischen seinen Kollegen im Einsatz und den Kollegen in der Zentrale darstellt. Er manipuliert oft Verkehrskameras und dringt in Netzwerke und Satelliten ein, um einen Vorteil für die Agenten zu gewinnen. Er ist gut mit Abby vom NCIS in Washington, D.C. befreundet. Genau wie sie beherrscht auch er die Gebärdensprache. Zu seinen Hobbies zählt er das Surfen. Ins Büro kommt er ausschließlich in kurzen Hosen und Flip-Flops, eben wie ein echter Surfer-Boy. Er hat ausserdem auf seiner rechten Schulter ein Tattoo von Albert Einstein (Staffel 5, Folge 9). Bei Außeneinsätzen des Teams ist er nur sehr selten dabei. In der Folge 2x09 (Auch Spione werden alt - Teil 1) behauptet er, er wäre zur Hälfte Deutscher. Ob das stimmt, weiß jedoch keiner so genau. Er macht sich des Öfteren Sorgen um seine Kollegin Nell Jones.