FANDOM


"Die Wildkatze" ist die neunte Episode der zehnten Staffel.

HandlungBearbeiten

Tobias C. Fornell wird aus unerfindlichen Gründen am Drive-In-Schalter eines Fast-Food-Restaurants von einem bis dato unbekannten Navy-Soldaten beschossen. Dank schusssicherer Weste wird er nicht verletzt und schießt den Angreifer mit 6 Schüssen nieder, da es sich in dem Fall um Notwehr gehandelt hat. Außer einer Streichholzschachtel mit einer handschriftlichen Notiz des Kennzeichens von Fornell, hat der Tote nicht viel bei sich und es wird eine harte Nuss, herauszufinden, um wen es sich tatsächlich handelt... In der Bar, dessen Werbeaufdruck auf den Zündhölzern steht, und auf den Toten hinweisen könnte, läuft Gibbs und Fornell die gemeinsame Ex-Frau über den Weg, da diese wegen Steuerbetrugs ermittelt und sich zu ihrem Schutz auch andere Identitäten gegeben hat. Dummerweise jeweils mit dem Familiennamen ihrer beiden früheren Ehemänner, was die beiden natürlich nicht so toll finden. Zum Vorschein kommen in dieser Episode also Steuerbetrügereien und Verstöße gegen Export- und Importbestimmungen und Geldwäsche.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki