FANDOM


Die Rückkehr des Chamäleons - Teil 2 ist die vierundzwanzigste Episode der 3. Staffel von Navy CIS: L.A.

HandlungBearbeiten

Unglaublich: G. Callen kann es nicht fassen. Das „Chamäleon“ wird wieder auf freien Fuß gesetzt und bekommt zusätzlich noch 50 Mio. Dollar für die Freilassung eines NSA-Agenten! Außerdem kommt er straffrei für die Morde an Agent Renko und Hunter davon. Bei der Übergabe der Geisel wird Callen innerlich so wütend und verliert die Kontrolle über sich, dass er seine Waffe zieht und eiskalt Selbstjustiz verübt: Er erschießt das „Chamäleon“ mit 6 Kugeln und wird daraufhin verhaftet. Wie geht es nun weiter mit ihm...?

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki