FANDOM


"Der gute Sohn" ist die neunzehnte Episode der neunten Staffel.

HandlungBearbeiten

US Marine Adams wird von Kameraden tot vor einem Nachtclub aufgefunden. Ein Verdächtiger in diesem Fall wird von der Polizei aufgegriffen, als er versucht, sich Blut von den Händen und der Jacke zu waschen. Er wird anschließend dem NCIS vorgeführt. Gibbs' Team stellt fest, dass es sich um den Schwager von Director Vance handelt. Michael Thomas, der Verdächtige, gibt vor, dem Opfer nur geholfen haben zu wollen. Aber es gibt keinen Zeugen, nur den Notrufmitschnitt. Director Vance vertraut auf ihn und bringt Michael erst einmal bei sich unter, doch seine Frau hat von Anfang an etwas dagegen. Sie meint, er müsse auf sich selbst aufpassen können und zweifelt stark an seinen Möglichkeiten. Illegales Glücksspiel und Drogen in einer Pizzeria erweitern den Kreis der Verdächtigen und lenken erst einmal von Thomas ab, der zwar mitgespielt hat, aber den Fokus auf andere Personen lenken kann. Sein Spielen hat er jedoch vor Director Vance geheimgehalten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki