FANDOM


Der Colonel ist die fünfzehnte Folge der ersten Staffel von Navy CIS.

HandlungBearbeiten

Ein US-amerikanischer Geldtransporter im Irak wurde überfallen. Der Colonel William Ryan, ein alter Freund von Leroy Jethro Gibbs, ist seitdem mit zwei Millionen Dollar verschwunden. Kurz darauf kontaktiert Ryan Gibbs und erzählt ihm von einer Verschörung sie bis in die höchsten Regierungskreise reicht. Allerdings leidet der Colonel am postraumatischem Stresssyndrom...

Sonstiges Bearbeiten

In dieser Folge erwähnt Gibbs Regel Nr. 12: Keine Verhältnisse mit Kollegen.