FANDOM


Carrie Clark ist eine frühere FBI-Agentin und nun Anwältin.
Carrie Clark und Gibbs

Clark, mit Gibbs und Anna Dillon

BiografieBearbeiten

In der Folge Wasserdicht verteidigt sie Justin Dunne, der wegen dem angeblichen Mord an Jodie Ray, vom NCIS festgehalten wurde. Dieser gab ihr im Vertrauen an, dass er ein Alibi hat. Dieses ist allerdings der Mord an einem Mann fünfzig Kilometer vom Tatort entfernt. Sie gibt Leroy Jethro Gibbs einen Tipp wegen der Tat von ihrem Mandanten.

In der Folge Die Heldin vertrat sie auf Wunsch von Gibbs die ehemalige Sanitäterin Anna Dillon, die angeklagt wurde, weil sie bei einem Autounfall den Opfern geholfen hatte. Einer von ihnen starb allerdings, weswegen sie ins Gefängnis sollte. Carrie gelang es dafür zu sorgen, dass die Anklage gegen sie fallen gelassen wird.

In der Folge Day in Court ist sie die Rechtsvertreterin des Navy-Offizier Kyle Friedgen, welcher wegen Mordes an seiner Exfreundin angeklagt wurde. Es gelang Clark allerdings gemeinsam mit dem NCIS, den wahren Schuldigen zu finden, sodass die Anklage gegen ihren Mandanten fallen gelassen wurde.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki