FANDOM


Benham Parsa war ein pakistanischer Terrorist.
Benham Parsa

Benham Parsa

BiografieBearbeiten

Er wurde in Pakistan geboren und hat eine Schwester namens Hayat Parsa. Da die USA seine Eltern in Pakistan durch einen Anschlag töteten, wurde er zu einem Terroristen. In der Folge Freund und Feind tötete er den SecNav Clayton Jarvis durch eine Hotelexplosion. In der Folge Tod aus der Luft tötete er durch eine Drohne Daniel Coyne. Am Ende verursachte er mit deren Hilfe eine Hotelexplosion, und in dem Hotel waten wichtige Leute für die Terrorbekämpfung. Es starben dabei sechs Menschen und zweiundzwanzig wurden verletzt. Er wurde in der Folge Parsas Spiel vom Team gefasst, und von Gibbs erschossen, nachdem er versuchte, Bishop als Geisel zu nehmen und zwei Wachmänner erschoss.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki