FANDOM


"Auftrag in Neapel" ist die zweiundzwanzigste Episode der neunten Staffel.

HandlungBearbeiten

Die Episode setzt genau an dem Cliffhanger der vorherigen (Aquamarin) an, mit dem Unterschied, dass der Attentäter dieses mal gezeigt wird. Dieser überlebt den Anschlag jedoch nicht. Der Terror gegen die Navy ist weiterhin im Gange und weitere Anschläge sind nicht ausgeschlossen. Es gibt bereits Hinweise, dass der Flugzeugträger Benjamin Franklin das nächste Ziel ist, ein Schiff mit Nuklearantrieb. Der Träger läuft bald in den Hafen von Neapel, Italien, ein, wo Agent Burley, ein alter Kollege von Gibbs, eine Risikoanalyse erstellen soll und unter den Nachschublieferungen Thermit entdeckt hat. Tony und Ziva fliegen nach Neapel und observieren unter anderem die Lieferung und den Verdächtigen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki