FANDOM


Amanda Lee war die Adoptivschwester der NCIS Agentin Michelle Lee. Als ihre Eltern starben, übernahm Michelle die mütterliche Rolle für Amanda und gab diese als ihre Tochter aus.

Amanda wurde von Ted Bankston entführt, diese Entführung nutzte Ted aus und erpresste Michelle Lee damit. Sie sollte militärische Geheimnisse stehlen, dies tat Michelle auch sie hat sogar getötet. Dies klärt sich erst sehr spät in der Serie auf, daraufhin versuchen Gibbs und sein Team Amanda zu retten und Bankston zu stoppen.

Im Gefecht erschießt Gibbs Bankston sowie Michelle, am Ende überreicht Gibbs Amanda Michelles NCIS Abzeichen.  

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki